Coaching

In kritischen Situationen hilft nur Klarheit

Eine effektive Beratungsmethode, um anspruchsvolle Situationen – berufsbezogen und persönlich – wirkungsvoll zu bewältigen, ist Coaching. Coaching ist eine Prozessberatung, die auf Selbsterkenntnis basiert und gezielte Lernprozesse in Gang setzt.

Die Anlässe für ein Coaching sind vielfältig, zum Beispiel:
  • Feedback, Selbstreflexion
  • Bewältigung neuer Aufgaben, Funktionen und Positionen
  • Führungskompetenz, Führungsverantwortung
  • Persönlichkeitsentwicklung, Potenzialentwicklung
  • Stressmanagement, Burn-Out-Prophylaxe, Work-Life-Balance
  • Beziehungen und Konflikte

Aktuelle Beiträge

Coaching wirkt

Die Effektivität von Coaching ist durch Studien und Metaanalysen belegt:

  • Größere Rollen- und Zielklarheit
  • Größere Zufriedenheit
  • Bessere Leistungsfähigkeit
  • Verbesserte Selbstwirksamkeitserwartung
  • Steigerung der Resilienz (Widerstandsfähigkeit)
  • Bessere Umgang mit Emotionen
  • Rückgang von Fehlzeiten

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Effekte sehr stark variieren. Das bedeutet, dass Coaching unterschiedlich stark wirkt. Häufig treten im Coachingprozess Probleme auf, die nicht angemessen bearbeitet werden, z.B. weil ein Coach die Bedeutung nicht erfasst oder keine Ressourcen zur Bewältigung zur Verfügung stehen. Vor diesem Hintergrund ist eine fundierte Evaluation des Coachings ebenso ratsam wie die sorgfältige Auswahl des Coaches.

Ein guter Coach muss viel wissen und können

Der Begriff Coaching ist gesetzlich nicht geschützt. Das führt zu einer unübersichtlichen Auswahl an Coachingangeboten. Unabhängige Institute empfehlen folgende Kriterien für ein gutes Coachingangebot:

Kriterium 1

In einem Coachingprozess geht es fast immer um persönliche Veränderungen, auch bei beruflichen Fragestellungen. Der Coach braucht ein fundiertes psychologisches Wissen.

Kriterium 2

Coachingprozesse sind sehr komplex und vielschichtig. Coaches brauchen viele und wirkungsvolle Interventionstechniken und -tools. Um sich diese anzueignen, sollte eine Coachingausbildung mehrjährig sein und mindestens 250 bis 300 Stunden umfassen.

Kriterium 3

Auch ein guter Coach ist nicht gut für jeden. Die Passung zwischen Coach und Coachee muss einfach stimmen. Deshalb bieten gute Coaches ein kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch an, indem eine gründliche Auftragsklärung und der Ablauf eines Coachings geklärt werden.

Kriterium 4

Coaches müssen sich rasch in verschiedenste Themen und Settings hineinversetzen können. Neben einem großen Maß an Kreativität hilft hier eine langjährige nachgewiesene Erfahrung, z.B. in verschiedenen Organisationsformen, verschiedenen Hierarchieebenen und grundlegenden Themen (Konflikt, Selbstvertrauen, Selbstorganisation, Gesundheit und Krankheit, Trennung, Krisen …).

Kriterium 5

Gute Coaches kennen Ihre eigenen Stärken und Schwächen und können Ihnen bei Nachfragen schnell antworten, welche Aufträge sie nicht übernehmen und gut ausführen können.

Kriterium 6

Gute Coaches nennen Ihnen auf Nachfrage Referenzen.

Probleme angehen, bevor sie Probleme machen

Befragungen zeigen: Rund jedes zweite Unternehmen sieht Coaching-Bedarf für seine Führungskräfte und Leistungsträger. Gerade der Mittelstand hat hierbei, angesichts des wachsenden Wettbewerbsdrucks und des prognostizierten Fachkräftemangels beim Wettbewerb um die besten Köpfe, Nachholbedarf. (mehr lesen …)

Der Arbeitsalltag und das Aufgabenspektrum der meisten Mitarbeiter mit Führungsverantwortung unterliegen einem immer schneller fortschreitenden Wandel und einer ständig wachsenden Komplexität. Häufig fühlen sich Führungskräfte dabei von Zeit- und Leistungsdruck und ungewohnten Situationen überfordert, oft ohne dass sie dies zugeben wollen. Mehr und mehr sind Qualifikationen gefragt, die über das fachliche weit hinausgehen und in einer Ausbildung oder im Studium nicht ausreichend oder gar nicht trainiert werden können. Das Coaching kann dabei eine zeitlich begrenzte, effektive Unterstützung und persönliche „Entwicklungshilfe“ für das zentrale Kapital eine jeden Unternehmens – das Wissen und das Verhalten ihrer aktuellen und zukünftigen Leistungsträger  – sein.

Wenn nicht jetzt, …?

Coaching ist ein moderner, innovativer und schnell umsetzbarer Ansatz der Einzelberatung für Menschen mit verschiedenen Anliegen. Hünting Resources bietet verschiedene Formen des Coachings, die ideal auf die Bedarfe des Coachees zugeschnitten sind.

Einzel-Coaching

Single-Coaching

Individual-Coaching

Executive-Coaching

Career-Coaching

Im Einzel-Coaching werden die Anliegen der Coachees umfassend und – auf Wunsch – auch langfristig thematisiert. Wenn berufliche und private Themen nicht trennscharf sind, sondern sich gegenseitig beeinflussen, ist Einzel-Coaching die perfekte Beratungsform. Die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit ermöglicht auch kurzfristige Ergebnisse. Je intensiver ein Coaching und persönlicher die Themen, umso wichtiger ist eine psychologische Ausbildung des Coaches.

Beim Executive-Coaching geht es um die gezielte Unterstützung von Fragestellungen, die sich aus einer Führungstätigkeit ergeben. Ein Career-Coaching betrifft Fragestellungen der beruflichen Zukunft und anstehende berufliche Veränderungen.

Gruppen-Coaching

System-Coaching

Team-Coaching

Projekt-Coaching

Supervision

Workshop

Im Gruppen-Coaching werden Anliegen von mehreren Personen parallel thematisiert. Je nach Art der Gruppe betreffen die Fragestellungen eher Arbeitsgruppen (Team) oder bestimmte Arbeitsaufgaben (Projekt). Die Nähe zu anderen Arbeitsweisen, wie beispielsweise Trainings oder Seminaren ist groß.

Business-Coaching

Agile-Coaching

Transformations-Coaching

Bei dieser Coaching-Art geht es um die Optimierung von Arbeitsprozessen und die organisationale Entwicklung. Von Coaching spricht man bei dieser Unterstützung, weil die Coachees neue Strukturen und Prozesse vor dem Hintergrund von Werten, Prinzipien, Einstellungen und Erwartungen selbstständig entwickeln.

Ich möchte gern ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen vereinbaren. Bitte machen Sie mir einen konkreten Terminvorschlag. An folgenden Tagen und Uhrzeiten bin ich generell verfügbar:

13 + 11 =

Für jeden das richtige

Wenn Sie Interesse an weiteren Services haben, gelangen Sie hier auf direktem Weg zurück.

wissensdurst?

Sie möchten spannendes Hintergrundwissen zu aktuellen Themen der Arbeitswelt erfahren? Dann sind Sie bei unserem Blog genau richtig!