Nachfolge

In Nachfolgesituationen spielen häufig starke Emotionen eine große Rolle. So hat das Unternehmen oft einen großen ideellen Wert für die Beteiligten, Beziehungsaspekte überlagern die Entscheidungen und es liegen große Diskrepanzen zwischen den Motivationen, Zielen, Rollenverständnissen und Methoden der Akteure vor. Dies belastet den Prozess und verhindert eine gute Lösung. Wir bieten Ihnen eine flankierende Maßnahme für andere Fachdisziplinen, wie Steuerberater oder Unternehmensberater.

Aktuelle Beiträge